Logo Medienberatung NRW
Navigation ein/aus

Aktuelle Veranstaltungen

Bild zeigt Schülerinnen und Schüler während einer Bibliotheksführung

Foto: Helene Claußen | LVR-ZMB

Fortbildung BIPARCOURS für Bibliotheken

Wie kann man eine Bibliotheksführung mit BIPARCOURS für Schülerinnen und Schüler kreativ, abwechslungsreich und multimedial gestalten? In der Fortbildung am 5. Oktober wird die didaktisch sinnvolle Nutzung der App BIPARCOURS in Bibliotheken vermittelt. Die Fortbildung richtet sich an Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus den Kreisen und der Stadt Aachen, Heinsberg und Düren.

Termin: 5. Oktober 2016 | 9.00 Uhr – 16.00 Uhr
Ort: Stadtbücherei Aachen
Referentinnen: Julia Rittel | Fachstelle Öffentliche Bibliotheken NRW; Kim Marie Stachelhaus | Geschäftsstelle Bildungspartner NRW
Gebühren: keine
Hinweis für TN: Bitte eigenen Laptop o.Ä. + mobile Endgeräte mitbringen und falls vorhanden Material zu bisherigen Einführungen und Konzepten.
Kontakt: Julia Rittel | | 0211-475-3211
Eine Kooperationsveranstaltung der Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW und der Geschäftsstelle Bildungspartner NRW.
Die Fortbildung ist ausgebucht, Anmeldungen sind nicht mehr möglich.



Bild zeigt zwei Mädchen mit einem Tablet

Foto: Andreas Weinhold | Bildungspartner NRW

Workshop BIPARCOURS für Bildungspartner NRW

Mit der App BIPARCOURS lassen sich außerschulische Lernorte wie Museen, Achive, Bibliotheken und Gedenkstätten auf spannende Weise mit Schülerinnen und Schülern erkunden. Welche Kniffe kann man anwenden, um einen wirklich abwechslungsreichen Parcours zu erstellen? Wie kann man einen Parcours zu einem Spiel werden lassen? Diese und weitere Themen rund um die App werden mit viel Praxisbezug im Workshop behandelt. Er richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter außerschulischer Lernorte.

Die Veranstaltung ist in zwei Teile gegliedert. Sie haben die Wahl, nur an einem der beiden Workshops oder ganztägig teilzunehmen.

1. Teil: BIPARCOURS-Einführung (vormittags 10.00 Uhr - 13.00 Uhr)
BIPARCOURS-Einsteiger lernen hier die App kennen und erstellen einen ersten Parcours.

2. Teil: BIPARCOURS Kreativ-Werkstatt (nachmittags 13.00 Uhr - 17.00 Uhr)
Aufbauend auf vorhandenen Erfahrungen mit BIPARCOURS werden gemeinsam kreative und didaktisch durchdachte Parcours erarbeitet und gestaltet, in denen der natürliche Spieltrieb für das Lernen genutzt wird.

Termin: 18. November 2016 | 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Ort: LVR-Zentrum für Medien und Bildung in Düsseldorf
Gebühren: keine
Hinweis für TN: Bitte eigenen Laptop oder Tablet mit aktuellem Browser (Firefox oder Chrome) mitbringen.
Kontakt: Charlotte Krickel | | 0211-27404-3203
Programm (PDF, 179 KB)
Anmeldung



Bild zeigt Schülerinnen und Schüler während einer Bibliotheksführung

Foto: Helene Claußen | LVR-ZMB

Fortbildung BIPARCOURS für Bibliotheken

Wie kann man eine Bibliotheksführung mit BIPARCOURS für Schülerinnen und Schüler kreativ, abwechslungsreich und multimedial gestalten? In der Fortbildung der Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW und Bildungspartner NRW am 30. November wird die didaktisch sinnvolle Nutzung der App BIPARCOURS in Bibliotheken vermittelt. Die Fortbildung richtet sich an Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus dem Regierungsbezirk Köln.

Termin: 30. November 2016 | 9.00 Uhr – 16.00 Uhr
Ort: Stadtbücherei Leverkusen
Referentinnen: Julia Rittel | Fachstelle Öffentliche Bibliotheken NRW; Charlotte Krickel | Geschäftsstelle Bildungspartner NRW
Gebühren: keine
Hinweis für TN: Bitte eigenen Laptop o.Ä. + mobile Endgeräte mitbringen und falls vorhanden Material zu bisherigen Einführungen und Konzepten.
Kontakt: Julia Rittel | | 0211-475-3211
Eine Kooperationsveranstaltung der Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW und der Geschäftsstelle Bildungspartner NRW.
Anmeldung


Dokumentationen


Bild zeigt Menschen in einem Kreis stehend mit gehobenen Armen

Foto: Dominik Schmitz | LVR-ZMB

Bild zeigt voll besetzten Plenumssaal von hinten und vier Personen an zwei Stehtischen auf der Bühne

Foto: Laura Bohn | LVR-ZMB

Bild zeigt Moderator Jürgen Wiebicke im Gespräch mit drei Schülern

Foto: Laura Bohn | LVR-ZMB



2015

6. Bildungspartnerkongress "MEMORY - Erinnern will gelernt sein!"
25. September 2015 in Essen (Haus der Technik) mehr

2014

Fachtagung "Bildungspartner NRW – Gedenkstätte und Schule. Erinnern für die Zukunft."
21. Mai 2014 in Düsseldorf (LVR-Zentrum für Medien und Bildung) mehr

2013

5. Bildungspartnerkongress Vielfalt. Nutzen.
27. November 2013 in Dortmund (Kongresszentrum der Westfalenhallen) mehr

Fachtagung "Kulturelle Bildung: Durch Kooperation zum Erfolg"
09. Oktober 2013 in Düsseldorf (LVR-Zentrum für Medien und Bildung) mehr

2012

Fachtagung "Leseschule NRW - Konzepte und Materialien zur Leseförderung"
29. Februar 2012 in Düsseldorf (LVR-Zentrum für Medien und Bildung) mehr

2011

4. Bildungspartnerkongress "Kooperation. Kult."
23. November 2011 in Dortmund (Kongresszentrum Westfalenhallen) mehr

Fachtagung "Bildungspartner NRW - Archiv und Schule"
8. Juli 2011 in Remscheid (Schützenhaus Remscheid) mehr

2010

Fachtagung "Bildungspartner NRW - Musikschule und Schule"
27. Oktober 2010 in Düsseldorf (LVR-Zentrum für Medien und Bildung) mehr

2009

3. Bildungspartnerkongress "Kooperation. Konkret."
18. November 2009 in Dortmund (Kongresszentrum Westfalenhallen) mehr

Fachtagung "Xpert-Schule NRW an Hauptschulen"
27. Mai 2009 in Düsseldorf (LVR-Zentrum für Medien und Bildung) mehr

2008

Fachtagung "Bildungspartner NRW - Museum und Schule"
17. September 2008 in Oberhausen (LVR-Industriemuseum) mehr

2007

2. Bildungspartnerkongress "Lesen. Lernen."
7. November 2007 in Dortmund (Kongresszentrum Westfalenhallen) mehr

2005

1. Bildungspartnerkongress "Lesen. Lernen."
16. November 2005 in Dortmund (Kongresszentrum Westfalenhallen)
mehr

Fachtagung "Bildungspartner NRW - Bibliothek und Schule"
27. April 2005 in Düsseldorf (LVR-Zentrum für Medien und Bildung) mehr


Seite zuletzt geprüft und aktualisiert: 27.September 2016

Logo LVR Logo LWL Logo Schulministerium NRW
Die Medienberatung NRW ist ein Angebot des LVR-Zentrums für Medien und Bildung und des LWL-Medienzentrums für Westfalen.